Deutsch-französische Kinderbegegnung

Ansbachs Partnerstadt Anglet liegt rund 1.500 Kilometer entfernt im äußersten Südwesten Frankreichs. Sie ist verwachsen mit der mondänen Nachbarstadt Biarritz und dem malerischen Bayonne. Sein 4,5 km langer Sandstrand macht Anglet zu einem paradiesischen Badeort am Atlantik. Mit den Pyrenäen im Rücken und dem nahe liegenden Spanien ist die Lage Anglets für seine vielen Gäste äußerst attraktiv. Durch das Aufeinandertreffen von französischen, baskischen, gascognischen und spanischen Traditionen ist Anglet ein echter kultureller Schmelztiegel. (www.anglet-tourisme.fr; www.anglet.fr)

Kinderreise nach Anglet


Alle zwei Jahre fahren bis zu 24 Ansbacher Kinder und Jugendliche in unsere Partnerstadt Anglet. Zentraler Anlaufpunkt ist dabei das Freizeitzentrum Baroja, das sich auf einem vier Hektar großen, parkähnlichen Gelände befindet. Hier werden während der Schulferien Kinder zwischen 3 und 14 Jahren betreut und mit unterschiedlichen Aktivitäten gefördert – mit Spielen, Sport, Handarbeit, Kunst, naturwissenschaftlichen Experimenten usw. Über Ausflüge an den Strand, in die Berge und die Nachbarstädte lernen sie Anglet und die Umgebung kennen. Die Ansbacher Kinder werden komplett in dieses Programm eingebunden.

Besuch in Deutschland


In den Jahren, in denen keine Frankreich-Fahrt angeboten wird, kommen Kinder und Jugendliche aus Anglet nach Ansbach und nehmen an unserer Kinderzeltstadt teil. Hier können Freundschaften gepflegt und erneuert werden.

2019


2017